Pressekonferenz - Angleichung Arbeiter/Angestellte - Leitl

Spitzenfunktionäre der WKÖ warnen eindringlich vor einer undurchdachten gesetzlichen Angleichung von Arbeitern und Angestellten. „Der Antrag, wie er jetzt auf dem Tisch liegt, führt zu einer deutlichen Belastung für Betriebe aller Sparten. Die höheren Kosten, die man der Wirtschaft damit aufbürden will, haben weitreichend negative Konsequenzen für Arbeitsmarkt und Wirtschaftsstandort“, so Christoph Leitl.

612 views

11. Oktober 2017

Rückfragen an:
Mag. Norbert Leithner


Dieses Video auf Facebook teilen

×

WKO.tv Login