Streiflichter: Film und Kino in der Steiermark 1896–1945

Mit der Ausstellung Streiflichter begeben sich die Multimedialen Sammlungen 2014 auf kinematografische Spurensuche. Die Schau spannt mit Filmen, Fotografien und Audiodokumenten einen Bogen von den ersten filmischen Spuren in der Steiermark, der Zeit der Wander- und Jahrmarktkinos, u¨ber die Phase intensiver Kinogru¨ndungen in Graz und der steirischen Provinz bis hin zur Umstellung auf den Tonfilm ab Ende der 1920er-Jahren. Die Filmproduktion in der Steiermark, die politische Lenkung durch die Nationalsozialisten sowie die Zeit unmittelbar nach Kriegsende stehen ebenfalls im Fokus der Sonderausstellung.

3046 views

6. Mai 2014

Rückfragen an:
Abt. Kommunikation & Marketing


Dieses Video auf Facebook teilen

×

WKO.tv Login