Industriestandort OÖ in Gefahr?

6 von 10 Euro verdient Oberösterreich im Ausland. Vor allem die heimische Industrie macht Oberösterreich zum Exportbundesland Nummer 1 der Republik. Doch der Standort ist in Gefahr warnt die Wirtschaftskammer erneut. Zuviel Bürokratie und zusätzliche Steuern gefährden Unternehmer und auch Arbeitsplätze.

3104 views

30. September 2013

Rückfragen an:
Medienabteilung


Dieses Video auf Facebook teilen

×

WKO.tv Login