Home
Burgenland
Kärnten
Niederösterreich
Oberösterreich
Salzburg
Steiermark
Tirol
Vorarlberg
Wien
Österreich
  • Wirtschaftsbarometer: Optimisten erstmals seit 2011 in Überzahl

    Veröffentlichungsdatum:
    01.12.2016

    Rückfragen an:
    Abt. Kommunikation & Marketing

    Zum ersten Mal seit 5 Jahren ist die Mehrheit der steirischen Unternehmen mit Blick auf die derzeitige und künftige Konjunkturlage optimistisch: das aktuelle Wirtschaftsbarometer der WKO Steiermark zeigt fast in allen Bereichen positive Saldi. Einziger Wermutstropfen: eine Trendwende am Arbeitsmarkt ist nicht in Sicht.
  • Pressekonferenz - "Wirtschaftsbarometer 2017" - Christoph Leitl

    Veröffentlichungsdatum:
    01.12.2016

    Rückfragen an:
    Mag. Norbert Leithner

    „Die Grundaussage unserer Umfrage ist, dass die Aussichten für 2017 als stabil bezeichnet werden können. Die Unternehmen sehen mehrheitlich optimistisch ins kommende Jahr.“ Das Wirtschaftswachstum werde bei rund 1,5 Prozent liegen. Positiv sei unter anderem, dass etwa 35.000 neue Jobs entstehen werden, negativ sei aber, dass die Arbeitslosigkeit dennoch um rund 15.000 zunehmen werde", so Leitl.
  • Pressekonferenz - "Wirtschaftsbarometer 2017" - Christoph Schneider

    Veröffentlichungsdatum:
    01.12.2016

    Rückfragen an:
    Mag. Norbert Leithner

    „Die Ergebnisse der Umfrage signalisieren eine Stabilisierung der Geschäftsaussichten und tendenziell liegen die Indikatoren im positiven Bereich. Die Erwartungen zu Umsätzen und Auftragslage fallen jedoch weniger optimistisch aus als noch im ersten Halbjahr 2016",so Schneider.
  • Pressekonferenz - "Wirtschaftsbarometer 2017" - Walter Koren

    Veröffentlichungsdatum:
    01.12.2016

    Rückfragen an:
    Mag. Norbert Leithner

    „Dass exportorientierte Unternehmen grundsätzlich optimistischer ins kommende Jahr blicken, war auch das Ergebnis der erweiterten Umfrage unter Niederlassungen österreichischer Unternehmen in den 20 wichtigsten Auslandsmärkten“, bestätigte Walter Koren, Leiter der AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA, das Ergebnis des Wirtschaftsbarometers.
  • Trendwende beim Investitionsklima

    Veröffentlichungsdatum:
    01.12.2016

    Rückfragen an:
    Peter Schöndorfer

    Nach vier Jahren Rezession drehen die Erwartungen der Kärntner Unternehmer wieder vorsichtig ins Plus. Landespolitik und Wirtschaftskammer wollen aus dem "Lüfterl" nun einen kräftigen Rückenwind machen.
Aktuelle Videos
WKOÖ forciert Zusammenarbeit mit Johannes Kepler Universität Linz
07.12.2016

JKU-Rektor Meinhard Lukas erörtert Kooperationspotenziale mit SERY Brand Communications
Lehrlingsakademie Ennstal
06.12.2016
Lehrlingsakademie Ennstal

Mit freundlicher Genehmigung von ennstal.tv
Junge Wirtschaft Wien – Anrainerparkbank
06.12.2016
Die Junge Wirtschaft Wien setzt sich tagtäglich für ein unternehmerfreundlicheres Wien und die Modernisierung der wirtschaftspolitischen Strukturen ein. Wie absurd die Wiener Gesetzgebung doch sein kann, beweist nicht zuletzt die derzeit gültige Anrainerparkplatz-Regelung: Rund 20 Prozent des Parkraums dürfen für AnrainerInnen reserviert werden – diese werden damit gegenüber UnternehmerInnen bevorzugt, denn besagte Plätze dürfen von den lokal ansässigen Unternehmen nach wie vor nicht genutzt werden. Die Junge Wirtschaft Wien fordert Gleichberechtigung beim Parken, die Anrainerparkplätze müssen für Wiener UnternehmerInnen geöffnet werden.
Oskar Kern - Briefträgerkind
06.12.2016
Oskar Kern - Briefträgerkind
Geh deinen Weg – mit einer Lehre in der Wiener Industrie.
02.12.2016
Jugendliche können sich ab sofort für eine Industrielehre in einem der 100 Wiener Lehrbetriebe bewerben. Auf www.missionjob.at warten 400 Lehrstellen für den Start ihrer Karriere. Zusätzlich wird unter allen BewerberInnen ein iPhone 7 verlost.
schließen
Email / Mitgliednummer:

Passwort / PIN:


Info zu Pin & Karte
schließen
Infobody